1. NRW
  2. Krefeld

Krefeld: Theater: Reizgas könnte versprüht worden sein

Krefeld : Theater: Reizgas könnte versprüht worden sein

Theater: Reizgas könnte versprüht worden sein

Krefeld. Nach dem vermutlichen Gasaustritt im Stadttheater am Freitag ging das Theater bis gestern Abend vor Redaktionsschluss davon aus, dass die Vorstellung „Das Ballhaus“ regulär stattfinden kann. Luftmessungen der Feuerwehr hatten Freitag ergeben, dass es sich um einen Atemwegreizstoff handelte. Dieser wurde in verschiedenen Bereichen des Theaters festgestellt. 19 Personen — darunter Mitarbeiter, Schauspieler und Gäste — im Alter zwischen 21 und 76 Jahren wurden leicht verletzt.

Alle konnten nach der medizinischen Versorgung vor Ort entlassen werden. Es besteht der Verdacht, dass der Reizstoff vorsätzlich versprüht wurde. Die Suche nach einem Tatmittel verlief allerdings erfolglos. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Alle Zuschauer werden am Montag über Rückgabemöglichkeiten und Ausweichtermine durch das Theater informiert.