1. NRW
  2. Krefeld

Testlauf für das Ostwall-Dach

Testlauf für das Ostwall-Dach

Krefeld. Auf dem Gelände der SWK wird derzeit der Aufbau des Ostwall-Dachs geprobt (Foto). Projektleiterin Beate Reif hatte jüngst im Gespräch mit der WZ angedeutet, dass das Projekt mit den großen Glasscheiben eine technische Herausforderung darstellt.

Nach den ursprünglichen Plänen sollte die Konstruktion im Sommer bereits stehen. Die vorbereitenden Arbeiten an der Haltestelle Rheinstraße sind in vollem Gange. Das Dach soll insgesamt rund 120 Meter lang und zwölf Meter breit sein. Die Kosten liegen bei rund 3,3 Millionen Euro. Zum Probelauf auf dem SWK-Gelände soll in der nächsten Woche eine Pressekonferenz stattfinden. dag