1. NRW
  2. Krefeld

Tennisturnier Krefeld-Open trotz Corona: Friedhelm Funkel macht mit

Tennisturnier trotz Corona : Friedhelm Funkel spielt bei Krefeld Open

Friedhelm Funkel kann nicht nur Fußball - er ist seit Jahren auch leidenschaftlicher Tennisspieler. Das wird er nun auch bei den Krefeld Open im Juli zeigen.

Nach langen Wochen des Hoffens ist es nun gewiss, die diesjährigen Krefeld Open, das zweitälteste Tennisturnier innerhalb der Seidenstadt, kann wie geplant stattfinden. Vom 12. bis 19. Juli ist die Tennisanlage des Crefelder TC erneut Stätte der sportlichen Begegnung. Zum 30. Mal, also zum runden Geburtstag, treffen sich zahlreiche deutsche Spitzenspieler der diversen oberen Altersklassen an der Kempener Allee, um am DTB Senior Cup teilzunehmen. Cheforganisator Horst Giesen sagt: „Ausgerechnet zu unserem 30. Jubiläumsturnier ist die Situation ganz anders als wir alle erhofft haben. Die Corona-Epidemie betrifft uns alle, aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Wie viele Bürger, Institutionen, Vereine und Unternehmen schauen wir nach vorne. Daher haben wir uns entschlossen, unser Jubiläumsturnier unter Beachtung möglicher Einschränkungen durchzuführen.“

Weltmeisterin Helga Nauck soll an der Kempener Allee aufschlagen

Damit wird auch die monatelange Vorbereitungsarbeit, die Giesen, seine Frau Monika, die in der Turnierwoche für das Zeitmanagement zuständig ist, sowie zahlreiche weiterer Helfer belohnt. Mit dem Ausfall der Deutschen Meisterschaften, der Verbands-, Bezirks- und Kreismeisterschaften und der Bundesligaspiele von Blau-Weiß Krefeld, gehören die Krefeld-Open in diesem Jahr zu den bedeutsamsten Tennis-Events in der Region. „Wir sind stolz darauf, dass trotz der Corona-Epidemie zu unserem Turnier viele der besten Spieler aus Deutschland und einigen Nachbarländern kommen wollen. So rechnen wir fest mit der erneuten Teilnahme der Weltmeisterin Helga Nauck vom Crefelder HTC“, sagt Giesen. Und noch ein Bonbon hält der emsige Tennisclub-Chef bereit. Auch Friedhelm Funkel wird an dem Turnier teilnehmen. Funkel ist seit Jahren leidenschaftlicher Tennisspieler und bestreitet seine Medenspiele in der Niederrheinliga bei den Herren 55 des Crefelder HTC. Täglich gehen weitere Nennungen ein, am 30. Juni ist Meldeschluss. Für den 18. Juli ist das Jubiläumsfest vorgesehen, wo neben dem Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer auch der Präsident des Tennisverbandes Niederrhein, Dietloff von Arnim, teilnehmen werden sowie weitere Ehrengäste geladen sind.