1. NRW
  2. Krefeld

Technischer Defekt: Fahrzeuge auf Autotransporter gehen in Flammen auf

Krefeld : Technischer Defekt: Fahrzeuge auf Autotransporter gehen in Flammen auf

Zwei Fahrzeuge auf einem Autotransporter sind mitten in der Nacht plötzlich in Flammen aufgegangen. Der Fahrer des Lastwagens hatte noch Glück im Unglück.

In Krefeld sind in der Nacht zu Freitag zwei Mercedes-Transporter in Brand geraten. Die Kriminalpolizei hat inzwischen unter Hinzuziehung eines Brandsachverständigen ermittelt, dass es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt handelt. Der Brand ist im Motorraum eines Fahrzeuges ausgebrochen.

Ein aufmerksamer Autofahrer hatte den Brand nach Angaben der Polizei gegen 1.05 Uhr bemerkt. Die Fahrzeuge standen auf einem Auflieger eines geparkten Autotransporters an der Straße Lehmheide.

„Zum Zeitpunkt des Brandes schlief der Fahrer des Transporters im Führerhaus des Zugfahrzeuges“, hieß es im Bericht der Beamten. Er hatte nach Angaben der Polizei noch Glück im Unglück: Er sei vom akustischen Alarm der geladenen Fahrzeuge aufgewacht, habe dann das Feuer bemerkt und konnte das Führerhaus noch unverletzt verlassen. Nach Angaben der Polizei entstand erheblicher Sachschaden.