Taxi fährt Krefelder Wahrzeichen „UdU“ um

Unfall in Krefeld : Taxi fährt Krefelder Wahrzeichen „UdU“ um

Ein Krefelder Wahrzeichen steht nicht mehr. Die wohl bekannteste Uhr Krefelds ist am Samstagabend „umgefahren“ worden.

Das Krefelder Wahrzeichen „UdU“ steht nicht mehr. Die wohl bekannteste Uhr Krefelds ist am Samstagabend von einem Taxi „umgefahren“ worden. Das erklärte ein Polizeisprecher gegenüber unserer Redaktion.

Der Vorfall soll sich demnach gegen 18.20 Uhr ereignet haben. Wie es zu dem Unfall gekommen war, konnte der Sprecher am Sonntagmorgen nicht sagen.

Die Standuhr ist als Treffpunkt „UdU“ (unter der Uhr) bekannt. Schon im 19. Jahrhundert sollen sich dort Schüler getroffen haben. Zur Tradition wurde es, dort nach den Zeugnisvergaben den Start in die Ferien zu feiern.

(pasch)