Krefeld: Suchaktion mit Hubschrauber: Polizei fasst Einbrecher auf der Flucht

Krefeld : Suchaktion mit Hubschrauber: Polizei fasst Einbrecher auf der Flucht

Krefeld. Erfolg für die Polizei - die Beamten konnten in der Nacht zum Sonntag einen Einbrecher festnehmen. Sogar ein Hubschrauber war im Einsatz.Nach Angaben der Einsatzkräfte hatten Anwohner gegen 23.55 Uhr den Täter in einer Wohnung auf der St.-Huberter-Landstraße beobachtet und alarmierten daraufhin die Polizei.

Die rückte mit mehreren Streifenwagen aus und waren rechtzeitig vor Ort.

Als der Einbrecher die Beamten bemerkte, flüchtete er durch ein Fenster in den Nachbargarten und lief dann weiter über die Straße am Mariengarten. Dann soll sich seine Spur verloren haben, woraufhin ein Hubschrauber und Diensthunde zum Einsatz kamen.

Der 20-jährige polizeibekannte Krefelder konnte schließlich festgenommen werden. Er soll Schmuck und Bargeld gestohlen haben — die Beute wurde sichergestellt. Ersten Ermittlungen zufolge brach der Täter über das Kellerfenster ein, heißt es abschließend. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung