1. NRW
  2. Krefeld

Streckensperrung für RE 10 zwischen Krefeld und Duisburg

Bahn : Streckensperrung für RE 10 zwischen Krefeld und Duisburg

Regenfälle haben für Gleisabsenkungen zwischen Krefeld und Duisburg gesorgt. Für Pendler ist das keine gute Nachricht.

Pendler müssen in diesen Tagen mit Zugausfällen auf der Strecke zwischen Duisburg und Krefeld rechnen. Der Grund: Die Linie RE 10 darf die genannte Strecke aufgrund aktueller Arbeiten nicht passieren. Laut der Deutschen Bahn hätten die Regenfälle der vergangenen Tage zu Gleisabsenkungen geführt. Die Arbeiten sollen noch einige Tage andauern.

Auf der Seite der Nordwestbahn heißt es: „Auf der Linie RE 10 können die Züge zwischen Duisburg Hbf und Krefeld Hbf nicht fahren. Wir bitten wir darum, den Parallelverkehr auf der Schiene zu nutzen: Die Züge der Linie RB 33 (DB Regio, zwischen Essen Hbf und Aachen Hbf) und der Linie RB 35 (Abellio, zwischen Gelsenkirchen Hbf – Mönchengladbach Hbf ) sowie der Linie RE 42 dürfen den gesperrten Abschnitt nutzen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter:

nordwestbahn.de/de/niederrhein-ruhr-muensterland/unsere-region/streckennetz/linie/re-10-niers-express