Sternsinger haben den Segenswunsch über die Tür im Ratssaal geschrieben

Sternsinger haben den Segenswunsch über die Tür im Ratssaal geschrieben

Krefeld. Gespannt warten die Sternsinger der Verberger Pfarre St. Hubertus, Annemarie, Clara Maria und Zoe Marie (linkes Foto, v. l.) sowie die Sternsinger der Forstwalder Pfarre Maria Waldrast (r.) beim Empfang im Krefelder Rathaus auf Oberbürgermeister Frank Meyer.

Die Sternsingergruppen der katholischen Pfarrgemeinden ziehen in der Weihnachtszeit unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein“ wieder durch die Straßen. Zuvor kommen sie traditionell ins Rathaus, um ihren Segenswunsch „20*C-M-B*18“ über die Tür im historischen Ratssaal zu schreiben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung