Städtische Bäder haben neue Zeiten

Städtische Bäder haben neue Zeiten

Stadtteile. Die städtischen Bäder sind am Brückentag, 30. April, regulär geöffnet. So ist im Bockumer Badezentrum von 6.30 bis 8 Uhr und von 14.30 bis 21 Uhr geöffnet, im Bad am Stadtpark Fischeln von 6 bis 8 Uhr und von 14.30 bis 20 Uhr und im Uerdinger Bad von 14 bis 20 Uhr.

Am 1. Mai hat das Badezentrum Bockum von 10 bis 18 Uhr geöffnet, das Bad am Stadtpark Fischeln von 8 bis 13 Uhr.

Ab dem 1. Mai gelten wieder die Sommer-Badezeiten. Das Badezentrum hat dann wieder montags bis freitags von 6.30 bis 8 Uhr und von 14.30 bis 20 Uhr geöffnet. Am Wochenende und an Feiertagen ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den Pfingstferien ist Pfingstsonntag- und Montag von 10 bis 18 Uhr und dienstags bis freitags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Während der Sommerferien bleibt das Hallenbad geschlossen. Das Freibad öffnet je nach Wetterlage Mitte/Ende Mai oder Anfang Juni. Das Stadtbad Uerdingen öffnet montags von 14 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 17 Uhr und samstags von 7 bis 13 Uhr. Sonntags ist nur für Vereine und Kurse geöffnet. In den Pfingstferien ist dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

krefeld.de/sportundbaeder

Mehr von Westdeutsche Zeitung