Probefahrt mit neuen Bahnen in Krefeld Stadtwerke ersetzen die letzten sieben Hochflurbahnen

Krefeld · Neue Niederflurbahn wird mit der Essener Ruhrbahn angeschafft und kommt am Mittwoch zur Probefahrt.

Dieses NF4-Modell (li.) der Ruhrbahn ist jetzt testweise in Krefeld unterwegs – und soll bis 2031 die letzten Hochflurbahnen der SWK ersetzen.

Dieses NF4-Modell (li.) der Ruhrbahn ist jetzt testweise in Krefeld unterwegs – und soll bis 2031 die letzten Hochflurbahnen der SWK ersetzen.

Foto: wz/SWK

Seit 2013 schon mustern die Stadtwerke (SWK mobil) peu à peu ihre älteren Straßenbahnen vom Typ M8C aus. Zuletzt wurden 2017 vier Wagen verschrottet, noch immer aber sind sieben der Hochflurbahnen in Krefeld im Einsatz, etwa auf der Linie 044 zwischen Linn und Hüls. Doch das endgültige Aus für die letzten M8C ist jetzt eingeläutet: „Wir wollen und müssen sie bis 2031 komplett gegen neue Bahnen ausgetauscht haben“, sagte SWK-Vorstandssprecher Carsten Liedtke.