1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile

Wasserwacht fast 8000 Stunden im Einsatz

Wasserwacht fast 8000 Stunden im Einsatz

Deutsches Rotes Kreuz erntet viel Zuspruch für sein neues „Still- und Wickelzelt“.

Uerdingen. Die DRK Wasserwacht Krefeld hat zum Jahresende eine positive Bilanz gezogen. „Wir schauen mit unseren 30 Helfern auf fast 8000 Stunden in vielen großen und kleinen Einsätzen zurück“, so Christian Reuter, der Leiter der Wasserwacht Krefeld.

Die Saison wurde nicht nur von dem eigentlichen Badeseedienst am Elfrather See geprägt. Die Helfer waren auch auf anderen Diensten vertreten. Dazu zählen der Krefelder Karneval, das Oppumer Osterfeuer, die Kirmesdienste auf dem Sprödentalplatz, der Flachsmarkt und die Martinszüge. „Besonders hervorheben möchten wir in diesem Jahr unser Still- und Wickelzelt, das zusammen mit dem Hauptsponsor Milupa entwickelt wurde“, so Christian Reuter. Im April wurde das Projekt vorgestellt. Seitdem wird es für verschiedene Veranstaltungen in Krefeld und Umland gebucht. Die Eltern reagierten begeistert auf das Angebot, ihr Kind in Ruhe füttern und wickeln zu können. Den DRK-Helfern werde dafür sehr viel Anerkennung gezollt.

Weiterhin erfreue sich auch der Kindertrödelmarkt auf dem Burchartzhof in Krefeld großer Beliebtheit. Und auch im nächsten Jahr könne bei der Wasserwacht im Frühjahr und im Herbst getrödelt werden.

Auch in Fortbildung werde viel investiert: 2014 besuchten die Helfer der Wasserwacht Ausbildungen wie Führungslehrgänge und Rettungsschwimmlehrgänge — wobei diese direkt aus der Wasserwacht heraus angeboten werden.

„Die Helfer der Wasserwacht sind aber nicht nur auf Diensten oder Übungen im Einsatz. Auch die Verpflegung bei Lehrgängen und Veranstaltungen im Kreisverband Krefeld zählt zu ihren Aufgaben“, sagt Reuter.

Er betont, dass die Helfer der Wasserwacht viel Zeit für Materialpflege, die Vorbereitung von Ausbildungen und die Vorbereitung der Saison investieren. Zudem liege jedem einzelnen Helfer am Herzen, dass der Kontakt untereinander durch gemütliche Grillabende, Familientage oder durch eine Wochenendfahrt gepflegt wird. Red