Tradition trifft Inklusion: Banner und Fahne überreicht

Tradition trifft Inklusion: Banner und Fahne überreicht

Traar. Beim Spiel des KFC gegen den 1. FC Köln am Samstag wollte der KFC-Fanclub „All inclusive“ erstmals sein neues Banner und seine neue Fan-Fahne einsetzen. Das Spiel fiel zwar ins Wasser, dennoch erfreuten sich die Mitglieder an ihren neuen Fanutensilien.

Ermöglicht wurden die vom Schützenverein „Die freien Bauern von und zu Traar“. Sie hatten von dem inklusiven Projekt gehört, dessen Ziel es ist, Menschen mit und ohne Behinderung zu vereinen und die Heimspiele zu besuchen.

Der Schützenverein beschloss: „Diesem Projekt greifen wir unter die Arme“. Es wurde gesammelt und jetzt die fehlende Fan-Fahne und das Banner in der Dr.-Ulrich-Lange-Stiftung feierlich überreicht. Zudem übergab der „Burengeneral“ Herbert Busch ein Kuvert mit einer Finanzspritze, so dass demnächst auch das ein oder andere Auswärtsspiele besucht werden kann.

Mehr von Westdeutsche Zeitung