1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile
  4. Verberg, Gartenstadt, Elfrath und Traar

Verkehr: Stresstest für Pendler: Moerser Straße wird zur Einbahnstraße

Verkehr : Stresstest für Pendler: Moerser Straße wird zur Einbahnstraße

Krefeld. Nach den Osterferien geht die Dauerbaustelle auf der Moerser Straße in die nächste Runde. Nachdem über Monate der Kanal erneuert wurde, ist jetzt die Asphaltdecke dran. Das bringt drastische Auswirkungen für den Verkehr mit sich.

Die gerade im Berufsverkehr vielbefahrene Straße wird ab Montag, 24. April, zwischen Husarenallee und Nassauer Ring für voraussichtlich drei Wochen zur Einbahnstraße.

Der stadtauswärts fließende Verkehr wird über den Breiten Dyk zum Nassauerring und dann zurück zur Moerser Straße umgeleitet. Der stadteinwärts fließende Verkehr kann während der Bauzeit auch weiterhin die Moerser Straße nutzen und wird einseitig an der Baustelle vorbei geleitet, teilt die Stadt mit.

Die Straßenbauarbeiten im ersten Abschnitt zwischen Husarenallee und Nassauerring dauern voraussichtlich bis Ende Mai. Ärgerlich für Anwohner: Sie können ihre Grundstücke nur stadteinwärts verlassen und vom Ring her kommend anfahren. Dafür bekommt die Moerser Straße laut Angaben der Stadt eine "lärmoptimierte Deckschicht" spendiert.

Ab Montag, 24. April, fahren die Linien 052, 058, NE6 und NE8 stadtauswärts eine Umleitung. Bei den Linien 052 und NE6 entfallen die Haltestellen „Grafschaftsplatz“, „Apellweg“ und „Hohe Linden“ in Fahrtrichtung Moers, stattdessen werden die Haltestellen „Kliedbruchstraße“ und „Minkweg“ der Linie 060 angefahren. Bei den Linien 058 und NE8 entfallen die Haltestellen „Stadtwald“, „Apellweg“ und „Hohe Linden“ in Fahrtrichtung Gartenstadt/Traar. Für die Haltestelle „Wilhelmshofallee“ (058, NE8) wird eine Ersatzhaltestelle auf der Wilhelmshofallee 32 eingerichtet. Auf dem Weg nach Gartenstadt/Traar stoppt der Bus zusätzlich an den Haltestellen „Kliedbruchstraße“ und „Minkweg“ der Linie 060. Die Linien 058 und NE8 müssen weiter eine Umleitung auf dem Europaring fahren. Red