Cafe del Sol wird Thema in der BZV Ost

Krefeld-Bockum. Auf Antrag der FDP wird das geplante Cafe del Sol an der Berliner Straße, Ecke Violstraße am 6. Dezember Thema in der Sitzung der Bezirksvertretung Ost.

Die FDP hatte wegen der ihrer Ansicht nach „nicht befriedigend geregelten Verkehrserschließung“ weder im Rat, noch in der Bezirksvertretung dem Bebauungsplan zugestimmt.

Der Vorsitzende der FDP-Fraktion in der BZV Ost, Paul Hoffmann, findet, dass die Verkehrserschließung für die Anwohner nicht hinnehmbar ist: „Für uns drängt sich der Eindruck auf, dass es sich bei dem Verkehrsgutachten um ein Gefälligkeitstestat handelt, dessen Inhalt und Bewertung die Verwltung mehr oder weniger unkritisch übernommen hat.“

Er kritisiert, dass an der Einmündung Berliner Straße/Violstraße „keine reguläre Linksabbiegemöglichkeit aus Richtung Innenstadt bestehe.“ Er befürchtet, dass es zu Rückstaus kommt. nip

Mehr von Westdeutsche Zeitung