Verberg : Arbeiten am Radweg werden verschoben

Seit einigen Wochen ruht die Baustelle auf dem Radweg des Europarings Höhe „Kleinlosen“.

<

p class="text">

Krefeld. Das Tiefbauamt wollte noch vor dem Winter die Schadstellen reparieren und hatte dazu Sperrbarken an der Stelle aufgebaut. Inzwischen ist eine der beiden Absperrungen umgefallen. Eine Nachfrage beim Presseamt der Stadt hat ergeben, dass aufgrund der Wetterlage alle Baufirmen ihre Arbeiten für dieses Jahr eingestellt haben. So auch die Reparatur des Radwegs. „Die Fortsetzung der Maßnahmen am Europaring erfolgt im nächsten Frühjahr“, sagt Stadtsprecher Manuel Kölker. Die Absperrbarken werden deshalb von den Mitarbeitern des Betriebshofes demnächst wieder abgeholt.