Kullgang : An den Nieper Kuhlen wird Kunst gezeigt

Krefeld. Am 23. und 24. April lädt der Kullgang zur Kunst im Grünen. Idyllisch gelegen auf der Maria-Sohmann-Straße in Traar an den Niepkuhlen stellen Künstler und Kunsthandwerker ihre Exponate aus.

35 Künstler wurden dazu eingeladen. Die Ausstellung beginnt am Samstag, 23. April, um 14 Uhr, am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr. Ende ist jeweils um 18 Uhr.

„Ich habe auf eine tolle Mischung von Angeboten geachtet- vom Bildhauer über Maler bis zum Filzkunsthandwerker“, sagt Dietlind Dorbach, die zusammen mit dem Heilmannshof und der Gekrönten Erbse die Künstler eingeladen hat.

Unter den Ausstellern sind auch eine Taschenmanufaktur, textile Unikate, Mosaikverglasungen, Metallobjekte und Vogelhäuser. Die Bodelschwingh-Schule zeigt dort Keramik und Textiles aus Schülerarbeiten.