Pilotprojekt Verwaltung: Parkraumkonzept erst wirken lassen

Uerdingen · Im Sommer sei ein Vor-Ort-Termin an der Straße Am Oberfeld geplant. Auf akute Anliegen reagiere man aber auch jetzt schon

An der Straße Am Oberfeld, aber auch an der Linner Straße gibt es seit Anfang März Halteverbote.

An der Straße Am Oberfeld, aber auch an der Linner Straße gibt es seit Anfang März Halteverbote.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Der Parkraum in Uerdingen ist rar, große Baustellen werden ihn in den kommenden Monaten und Jahren vorübergehend noch weiter einschränken. Aus diesem Grund wird seit dem 1. März das neue Parkraumkonzept für Uerdingen umgesetzt: ein Pilotprojekt, dem irgendwann ähnliche Konzepte zum Beispiel für die Innenstadt folgen sollen. „Das wesentliche Ziel des Parkraumkonzeptes Uerdingen ist die Steigerung der Attraktivität als Wohn-, Dienstleistungs- und Einzelhandelsstandort sowie die Verbesserung der Aufenthaltsqualität. In erster Linie sollen Anwohner langfristig vom Parkraumkonzept profitieren“, fasst eine Stadtsprecherin die Idee des Ganzen noch einmal zusammen.