Leserreporter: Uerdingen Tanzturnier der Oppumer Prinzengarde begeistert

Leserreporter : Uerdingen Tanzturnier der Oppumer Prinzengarde begeistert

Das Tanzturnier im karnevalistischen Garde- und Showtanz der Oppumer Prinzengarde fand erstmalig im Berufskolleg Uerdingen statt. Los ging es nach der Begrüßung durch den Tanzturnierausschuss in sieben unterschiedlichen Kategorien (Gruppen-, Solo- und Paartanz sowohl im Garde- als auch Showtanz in den Altersklassen Bambini, Schüler, Jugend, Hauptklasse und Ü30).

Insgesamt traten in diesem Jahr 69 Vereine mit 850 aktiven Tänzern und Tänzerinnen in 124 Tänzen gegeneinander an. Die weiteste Anreise hatten vier Solomariechen, welche 650 Kilometer aus Berlin angereist sind (TSV Fredersdorf-Vogelsdorf) und aus dem Sauerland kam die KG Flotte Kugel Sundern extra mit einem ganzen Bus angereist. Die größeren Räumlichkeiten des BKU Uerdingen waren optimal, denn im Laufe des Tages fanden rund 2500 Zuschauer den Weg in die Halle. Der Wanderpokal in der Kategorie Schüler für die Tageshöchstwertung räumte die Bambinigarde der Kleinen KG Bottrop ab und bei den Schülern die mittlere Garde des JKV St.Tönis. Abends folgte die Siegerehrung für die Jugend, Hauptklasse und Ü30 und die Übergabe der Wanderpokale an Laura Kauper/KG Elferrat Rott (Jugend) und in der Hauptklasse an die KG Kiek es drin mit dem Motto 2 Herzen, 1 Versprechen. Foto: Jennifer Nübel

Mehr von Westdeutsche Zeitung