Sparpläne: Hoffnung für Uerdinger Bücherei

Sparpläne: Hoffnung für Uerdinger Bücherei

Politische Zeichen und mehr Bürgerprotest.

Uerdingen. Die Front für die Schließung der Uerdinger Bücherei bröckelt. Nach der SPD bekennen sich nun auch die Grünen dazu, die Stadtteil-Bibliothek erhalten zu wollen. In einem Antrag an den Finanzausschuss schreiben sie: "Die Zweigstelle der Mediothek in Uerdingen wird nicht geschlossen." Auch die Personalstelle soll bestehen bleiben, die Ehrenamtler-Lösung ist für die Grünen vom Tisch.

Unter dieser Kehrtwende der Fraktion soll jedoch nicht die Mediothek am Theaterplatz leiden. Die Verwaltung wird ausdrücklich aufgefordert, die 60.000 Euro geplante Einsparung "aus allgemeinen Mitteln des Haushaltes" zu erreichen - keinesfalls jedoch "zu Lasten der Mediothek".

Auch der Kampf der Bürger für ihre Bücherei geht weiter. Am 1. Dezember, 20 Uhr, soll es bei Dujardin eine "Uerdinger Büchernacht" geben - mit gleich zwei prominenten Gästen. Neben Erfolgsautor Bernhard Hennen ("Die Elfen"), der in Uerdingen lebt und arbeitet, wird auch Fantasy-Papst Wolfgang Hohlbein aus seinen Werken lesen. Der Eintritt ist frei.

Vor diesem Hintergrund ist es fast symbolisch, dass die illegal hinterlassene Botschaft vor der Bücherei noch eine Weile erhalten bleibt. Laut Stadt muss der Lack auf dem Pflaster mit einem Spezial-Reinigungsfahrzeug beseitigt werden, das sonst zur Entfernung von Markierungen auf der Straße verwendet wird.

Da solche Geräte nicht ohne Weiteres verfügbar sind und nur bei trockenem Wetter eingesetzt werden können, ist der Zeitpunkt der Säuberung derzeit völlig ungewiss. "Der Auftrag wurde erteilt", sagte Stadtsprecher Michael Streubel. "Die Arbeiten werden etwa 1000 Euro kosten."

Wie berichtet, hat am Dienstag vor Ort ein Gespräch zwischen dem Tiefbauamt und einer Fachfirma stattgefunden. Die Experten stellten fest, dass die Botschaft mit Lack geschrieben wurde, der sich nur schwer abwaschen lässt. Die Stadt prüft weiterhin, ob sie Anzeige erstattet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung