1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile
  4. Uerdingen

Schulleiterin Brigitte Munsch ist angekommen

Schulleiterin Brigitte Munsch ist angekommen

Am Anfang hatte die Leiterin der Gesamtschule ein mulmiges Gefühl, doch das ist mittlerweile völlig verdrängt.

Uerdingen. Sichtlich gerührt tritt Brigitte Munsch ans Rednerpult und der Reihe nach werden ihr große Blumensträuße überreicht. Schüler und Lehrer haben zuvor ein ganzes Programm zu Ehren ihrer offiziellen Amtseinführung auf die Beine gestellt. „Ich bin in Uerdingen angekommen“, sagt die neue Schulleiterin der Gesamtschule Uerdingen. Seit dem Schuljahr 2014 hat sie die Gesamtleitung der neuen Schule. „Eine Schule aufzubauen ist etwas ganz Besonderes und jeder der mich kennt, weiß, dass ich da ganz in meinem Element bin“, erzählt Munsch. Es ist ihr Ziel, eine Schule mit viel Technik aufzubauen, die Kindern Spaß macht und sie optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Auch Oberbürgermeister Gregor Kathstede sieht den Vorsprung: „Frau Munsch hat damit die außergewöhnliche Möglichkeit, eine Schule für die Zukunft zu formen“, sagt er.

Brigitte Munsch hat bereits viel Erfahrung in der Leitung von Gesamtschulen: Nach ihrem Lehramtsstudium in Mathematik und Sport in Aachen, hat sie über 25 Jahre an verschiedenen Gesamtschulen gelehrt. „Ich hatte am Anfang ein mulmiges Gefühl, eine Schule neu aufzubauen, doch das hat sich inzwischen beruhigt“, erzählt die Schulleiterin. „Das habe ich allen zu verdanken, die mit mir an einem Strang gezogen haben.“ Unter Freunden und Kollegen ist sie als Energiebündel bekannt, die so lange kämpft, bis das Optimum erreicht ist. Es sind vor allem die schwächeren Schülerinnen und Schüler, die ihr am Herzen liegen: „Eine Schule muss Schüler fördern und fordern“, sagt sie.

Die vierte städtische Gesamtschule in Uerdingen hat einen Mint-Schwerpunkt und dieser zeigt sich auch im Programm der offiziellen Amtseinführung am Dienstag: Schülerinnen und Schüler der „Roberta“-Gruppe zeigen, was ihre eigens programmierten Roboter können. Bei den Fünftklässlern wird es mit einem Mittelalterorchester und dem 5er- Chor musikalisch, denn sie präsentieren einen „Munsch-Song“, der für viele Lacher im Publikum sorgt. Schüler und Lehrer sind mehr als zufrieden mit der Zusammenarbeit mit der neuen Schulleiterin und wünschen ihr: „Bleiben Sie, wie Sie sind.“