1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile
  4. Stadtmitte und Cracau

Bildung: Neuer Direktor am „Fichte“ ist Andreas Kries

Bildung : Neuer Direktor am „Fichte“ ist Andreas Kries

Krefeld. Der neue Direktor des Fichte-Gymnasiums heißt Andreas Kries. Er wurde seit einiger Zeit als aussichtsreicher Kandidat gehandelt. Schuldezernent Gregor Micus teilte die Entscheidung jetzt im Schulausschuss mit.

Der 50-jährige Kries hat zuvor das Gymnasium in Jüchen geleitet. Damit ist nach knapp zwei Jahren endlich geklärt, wer Nachfolger von Waltraut Fröchte ist.

Bisher gab es zwei Kandidaten — Gewinner wurde der lachende Dritte. Um den Direktoren-Posten hatten sich zwei Pädagogen beworben. Zum einen ein Krefelder Hauptschulleiter, zum anderen der stellvertretende Leiter des „Fichte“. Letzterer hatte gegen die Entscheidung der Bezirksregierung, die den Hauptschulleiter als Nachfolger für Fröchte einsetzen wollte, geklagt. Daraufhin hatte das Düsseldorfer Verwaltungsgericht die Entscheidung der Bezirksregierung kassiert (die WZ berichtete). Danach hatte die Bezirksregierung eine Umsetzung eines Kollegen oder einer Kollegin angeordnet. Das Ausschreibungsverfahren für die Neubesetzung der Stelle wurde deshalb abgebrochen, da es bei einer Umsetzung nicht erforderlich ist. Red.