Flüchtlingsunterkunft Kaserne: Wohncontainer fast fertig

Forstwald · Im Juni sollen die ersten Geflüchteten die ehemalige Forstwald-Kaserne beziehen.

WZ-Leser Marcel Giesen hat die Wohncontainer auf dem Gelände der Forstwald-Kaserne fotografiert.

WZ-Leser Marcel Giesen hat die Wohncontainer auf dem Gelände der Forstwald-Kaserne fotografiert.

Foto: WZ/Marcel Giesen

Der Aufbau der Wohncontainer zur Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Gelände der Forstwald-Kaserne wird voraussichtlich Ende dieser Woche abgeschlossen. Anschließend müssen die Anschlüsse für Frischwasser, Abwasser und Strom fertiggestellt werden. „Die Bezirksregierung geht derzeit davon aus, dass im Juni die ersten geflüchteten Menschen einziehen werden“, erklärt eine Sprecherin der Düsseldorfer Behörde. Ein Betreuungsdienstleister werde für die Bewohner tagesstrukturierende Angebote im Bereich Sport, Kultur, Bildung machen, ein Sicherheitsdienstleister an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr für den ordnungsgemäßen Betrieb der Zentralen Unterbringungseinrichtung sorgen. Die konkreten Auftragnehmer werden im Juni feststehen. WD