Krefeld : Zwei Männer bedrohen 17-Jährigen mit Messer

Krefeld. Am Mittwochabend haben zwei Männer einen 17-jährigen Krefelder mit einem Messer bedroht und ihm anschließend Bargeld gestohlen. Als der Jugendliche gegen 21.50 Uhr mit seinem Fahrrad die Meyeshofstraße befuhr, traten plötzlich die beiden Männer auf die Straße und zwangen ihn, anzuhalten.

Unter Drohung eines Taschenmessers nahmen die Täter dem 17-Jährigen sein Bargeld ab und ließen ihn weiterfahren.

Der Tatverdächtige mit dem Messer sei circa 1,95 Meter groß und schlank gewesen. Er habe eine helle Jeanshose und eine graue Jacke getragen. Die Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen.

Der zweite Mann sei etwa 1,90 Meter groß und ebenfalls schlank gewesen. Er habe sehr kurze dunkle Haare gehabt und einen dunklen Pullover der Marke Adidas getragen. Beide Männer sollen laut Polizeiangaben mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an poststelle.krefeld@polizei.nrw.de.