Forstwald Senior mit Hubschrauber und Hundestaffel gesucht

Krefeld. Bange Stunden durchlebte eine Familie im Forstwald. Am Samstagnachmittag war ein 75-Jähriger nicht mehr von einem Spaziergang heimgekehrt, hatte den Weg nicht mehr gefunden.

Um einen vermissten 75-Jährigen zu suchen, setzte die Polizei einen Hubschrauber ein.

Um einen vermissten 75-Jährigen zu suchen, setzte die Polizei einen Hubschrauber ein.

Foto: Archiv

Die Polizei setzte bei der Suche in der Dunkelheit auch Hubschrauber ein. Erfolglos. Durch die private Initiative der Familie wurden auch Aktive der Krefelder und Viersener Hundestaffel eingesetzt. Noch während die Tiere dem Mann auf der Spur waren, kam die Meldung, dass er gefunden worden war. In Grefrath (Kreis Viersen) hatten Passanten den etwas verwirrten Mann relativ unversehrt entdeckt. vlo

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort