Unfallflucht : SUV-Fahrerin fährt nach Unfall im Forstwald weiter

Bei einem Unfall im Forstwald hat sich eine betroffene SUV-Fahrerin unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bei einem Unfall im Krefelder Forstwald hat sich am Mittwochnachmittag (26.6.) eine Autofahrerin unerlaubt vom Unfallort entfernt, nachdem sie mit ihrem SUV ein entgegenkommendes Auto in einer Kurve touchiert hat. Das berichtet die Polizei.

Eine 36-jährige Autofahrerin sei gegen 16 Uhr auf dem Stockweg in Richtung Forstwaldstraße unterwegs gewesen. In der Kurve sei ihr ein silberner SUV entgegengekommen. Die Fahrerin des SUVs sei nach links von ihrer Fahrbahn abgekommen und habe so das Fahrzeug der 36-Jährigen an der linken Fahrzeugseite gestreift, so die Polizei.

Die Fahrerin des SUVs habe die Fahrt zwar verlangsamt, doch sei ohne anzuhalten in Richtung Holterhöfe weitergefahren. Sie sei etwa 40-45 Jahre alt und habe schulterlange braune Haare, heißt es im Polizeibericht.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter 02151-6340 oder per E-mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de an.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung