Straßenbahn: Missachtung der politischen Gremien

Straßenbahn: Missachtung der politischen Gremien

SPD und Grüne fordern Infos über Ringlösung.

<

p class="text">

Krefeld. Die Fraktionssprecher in der Bezirksvertretung Hüls, Hans Butzen (SPD) und Günter Föller (Grüne), sowie der fraktionslose Peter Rumohr (ehemals CDU), haben sich auf die Zusage der Verwaltung verlassen, sobald neue und aktuelle Planungen zur Straßenbahnführung in Hüls, der so genannten Kleinen Ringlösung vorliegen, werden diese der Bezirksvertretung vorgestellt. "An diese Zusage des Planungsdezernenten hat sich die Verwaltung nicht gehalten, das ist eine Missachtung der politisch legitimierten Gremien", erklären beide Politiker.

Mehr von Westdeutsche Zeitung