Autofahrer fährt nach Unfall in Krefeld-Hüls weiter - Polizei bittet um Hinweise

Krefeld : Autofahrer fährt nach Unfall in Hüls weiter - Polizei bittet um Hinweise

Nachdem eine Frau gestürzt ist, hat ihr ein Passant geholfen. Die Polizei sucht nach einem beteiligten Autofahrer.

Nach einem Unfall in Hüls, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde, sucht die Polizei nach einem beteiligten Autofahrer. Letzterer war weitergefahren, ohne sich um die Frau zu kümmern, heißt es im Bericht der Beamten am Freitag.

Zu dem Vorfall sei es bereits am 27. September gekommen: Die 63-jährige Radfahrerin war gegen 8.40 Uhr auf der Straße Am Wehrspick unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Straße An der alten Burg hielt sie laut Angaben der Polizei an, um einen grauen/ silbernen Kleinwagen vorbeizulassen, der von rechts kam und nach links in ihre Straße einbog.

Der Autofahrer habe die Kurve „zu eng“ genommen, die Frau stürzte in der Folge, teilte die Polizei mit. Ein Passant habe der leicht verletzten Frau geholfen, aufzustehen. Der Autofahrer sei hingegen in Richtung Jakob-Husmans-Straße weitergefahren, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung