WZ-Mobil zu Verhandlungen und Ergebnissen bei TKN

WZ-Mobil zu Verhandlungen und Ergebnissen bei TKN

Stahldorf. Im Stahlwerk und in ganz Krefeld machen sich Menschen große Sorgen um die Zukunft von Thyssen-Krupp Nirosta und die Edelstahlsparte des Konzerns. Die Produktion im Stahlwerk Krefeld soll schrittweise bis Ende nächsten Jahres eingestellt werden.

Betriebsbedingte Kündigungen sollen für vier Jahre — bis 31. Dezember 2015 — ausgeschlossen sein, Doch was kommt dann? Was denken Sie über die Zukunft des Stahlwerkes? Das WZ-Mobil steht am Mittwoch, 1. Februar, von 16 bis 17 Uhr am Jugendzentrum Stahlnetz, Oberschlesienstraße/Ecke Vulkanstraße. Wer nicht kommen kann, faxe an 855-2824 oder maile: redaktion.krefeld@ westdeutsche-zeitung.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung