1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile
  4. Fischeln

Stadt saniert Haltestelle Königshof Anfang 2014

Stadt saniert Haltestelle Königshof Anfang 2014

Die Arbeiten werden acht bis neun Monate dauern.

Krefeld. Anfang kommenden Jahres soll die K-Bahn-Haltstelle Königshof grundlegend renoviert werden. Vertreter der Rheinbahn stellten das auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzte Umbauprojekt in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung (BZV) in Fischeln erneut vor. Der künftige 95 Zentimeter hohe Bahnsteig werde barrierefrei erreichbar sein. Dazu kommen zwei Rampen für Rollstuhlfahrer mit einer sechsprozentigen Neigung.

Der jetzt noch nördlich der Von-Ketteler-Straße liegende Bahnsteig Richtung Stadtmitte wird wieder auf die Höhe der Parkplätze südlich davon zurück verlegt. Da die vier im Einzugsbereich der Haltestelle liegenden Schulen alle südlich der Von-Kettler-Straße liegen, müssen die Schüler nunmehr keine Straße mehr queren. Die rund 20 Pkw-Stellplätze bleiben erhalten. Die Rotlicht-Phasen für Pkw-Fahrer am Übergang werden nicht verlängert. Während der rund acht bis neun Monate dauernden Arbeiten wird auch der Bahnübergang erneuert. et