Fest Schwieriger Neustart für die Kirmes in Fischeln

Fischeln · Kinder haben ihr Vergnügen, doch für Jugendliche und Erwachsene gibt es kaum Attraktionen

 Nach fünf Jahren fand erstmals wieder die Kirmes in Fischeln statt.

Nach fünf Jahren fand erstmals wieder die Kirmes in Fischeln statt.

Foto: Ja/Jochmann, Dirk (dj)

Es war kurz nach 14 Uhr am Samstagmittag, als Doris Nottebohm mit dem Eröffnungsritual begann. Die Fischelner Bezirksvorsteherin der SPD schwenkte den Zylinder, was den Auftakt der dreitätigen Frühjahrskirmes auf dem Marienplatz bedeutete. Der Name passte wunderbar zum Wetter. Die Temperatur hatte schon leicht über 20 Grad. Nur ein paar Schleierwolken legten sich zwischen Himmel und Erde. Und die ersten Besucher erkundeten schon die Attraktionen.