Rollerfahrer schwer verletzt

Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Krefeld. Schwer verletzt wurde am Dienstag nachmittag ein 40-jähriger Rollerfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Taxi auf der Erkelenzer Straße.

Beim Zurücksetzen aus einer Parklücke in Höhe der Hausnummer 75 kollidierte gegen 14.35 Uhr der Wagen des 38-jährigen Taxifahrers mit dem von rechts kommendenRollerfahrer.

Dieser stürzte zu Boden und verletzte sichdabei schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhauseingeliefert.

Mehr von Westdeutsche Zeitung