Krefeld-Fischeln: Unbekannter wirft Stein auf fahrende Straßenbahn

Krefeld-Fischeln : Unbekannter wirft Stein auf fahrende Straßenbahn

Die Polizei sucht einen Täter, der am Freitagabend einen Stein auf eine Straßenbahn geworfen hat. Bevor die Beamten eintrafen, flüchtete der Mann.

In Krefeld-Fischeln hat ein unbekannter Mann eine Straßenbahn mit einem Stein beworfen. Die Bahn fuhr am Freitagabend gegen 19.30 Uhr auf der Kölner Straße stadtauswärts, als in Höhe der Sassenstraße der Täter einen 6 cm großen Stein aus einer Grünfläche nahm und auf die Frontscheibe des Fahrzeugs warf. Das teilte die Polizei mit.

Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden, erklären die Beamten. Der Unbekannte flüchtete, bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Er soll zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von normaler Statur gewesen sein. Außerdem hatte er lichtes, dunkles Haar und war mit einer neigen Hose und einem blauen T-Shirt bekleidet.

Hinweise werden unter der 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegengenommen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung