1. NRW
  2. Krefeld
  3. Stadtteile
  4. Fischeln

Julia und Philipp regieren in Stahldorf

Julia und Philipp regieren in Stahldorf

Das Kinderprinzenpaar wurde am Wochenende mit allen Ehren inthronisiert. Ihren großen Auftritt haben der Elf- und die Neunjährige bei den Umzügen an Karnevalssonntag und Rosenmontag.

Krefeld-Stahldorf. Unter tosendem Beifall zogen am Sonntagmittag die Kinderprinzenpaare des Kinderkarnevalsvereins (KK) Stahldorf 1972 der beiden Sessionen 2010 und 2011 in den Fischelner Burghof ein. Das amtierende Paar, Prinz Philipp I. (Susen) und ihre Lieblichkeit Prinzessin Julia I. (Freis) erhielt Schlüssel, Schloss und Orden der Stadt.

Die neuen Kindertollitäten wurden durch Sitzungspräsident Peter Bossers, der für den erkrankten Hartmut Hannappel eingesprungen war, festlich inthronisiert. Befreundete Gesellschaften, Kinderprinzenpaare und das Krefelder Prinzenpaar kamen zur Proklamation. Für ein abwechslungsreiches Programm und gute Stimmung sorgten tolle Kostüme, ausgefallene Tänze, Spiele und Polonaisen sowie eine Kostümprämierung.

Der neue Kinderprinz Philipp besucht die 6. Klasse der Leonardo-da-Vinci-Realschule in Tönisvorst. Der Elfjährige spielt gerne Keyboard und interessiert sich für Computer, Handball und Mickey-Mouse-Hefte. Der Karneval liegt dem Kinderprinzen im Blut: Schwester und Cousine tanzen als Mariechen und auch die Mutter ist in einer Gesellschaft aktiv. „Mein größter Wunsch war es, einmal auf dem Wagen zu stehen“, sagt Philipp.

Die neunjährige Julia geht in die vierte Klasse der Grundschule Königshof. Neben Tanzen zählt sie Lesen und Musik hören zu ihren Hobbys. Auch sie hat bereits Erfahrung im Karneval als Tanzmariechen des KK-Stahldorf gesammelt. Julia gesteht: „Ich bin trotzdem furchtbar aufgeregt.“

Die neuen Tollitäten nehmen am Rosenmontagszug am 7. März teil. Ihren großen Auftritt haben sie aber schon am Karnevalssonntag. Dann zieht der Kinderkarnevalszug durch Stahldorf.

Das Prinzenpaar hat bereits viele Orden vergeben: für das Kinderprinzenpaar 2010, die Ehrengäste, die eigenen Eltern und für Helfer und Akteure. Die Nadel der Arbeitsgemeinschaft Krefelder Karnevalisten in Bronze haben für zehn Jahre Mitgliedschaft erhalten: Nicole Lempik, Sabine Soppenberg, Kristina Baumert, Sonja Bergmann, Stephan Sackschweski und Tabea Schacks.