Dreijähriger Radfahrer fährt vor Auto

Dreijähriger Radfahrer fährt vor Auto

Auf dem Fütingsweg fuhr ein Dreijähriger mit seinem Kinderfahrrad unvermittelt auf die Straße. Eine Pkw-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Krefeld-Diessem. Auf dem Fütingsweg hat eine 43-jährige Pkw-Fahrerin aus Meerbusch trotz Vollbremsung den Zusammenstoß mit einem dreijährigen Radfahrer nicht mehr verhindern können.

Der Junge fuhr mit seinem Kinderfahrrad gegen 9.15 Uhr auf dem Gehweg des Fütingswegs vor dem Rad seines Vaters. In der Höhe der Kreuzung mit der Kölner Straße fuhr das Kind plötzlich auf die Straße, direkt vor den Wagen der Meerbuscherin.

Bei dem Zusammenstoß stürzte das Kind vom Rad.

Da der Junge allerdings einen Fahrradhelm trug, erlitt er lediglich leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung