Sprödental-Kirmes: Krefeld erlaubt Ponyreiten doch — zumindest vorerst

Sprödental-Kirmes: Krefeld erlaubt Ponyreiten doch — zumindest vorerst

Krefeld. Wenn Ende nächster Woche die Sprödentalkirmes startet, wird wohl auch Ponyreiten wieder im Programm sein — trotz heftiger Proteste von Tierschützern in der Vergangenheit (Archivfoto: DJ).

Die Stadt Krefeld nimmt von ihrer Entscheidung, den Reitbahnbetrieb „Kaiser’s Zirkuswelt“ nicht auf der Kirmes zuzulassen, Abstand, nachdem das Verwaltungsgericht Düsseldorf die Begründung der Verwaltung als nicht ausreichend befand.

„Die Stadt Krefeld wird aufgrund der Hinweise des Verwaltungsgerichtes dem Ponyreitbetrieb für die Krefelder Frühjahrskirmes vom 27. April bis zum 6. Mai 2018 einen Nutzungsvertrag anbieten. Auf die Einlegung des Rechtsmittels wird verzichtet“, erklärt die Stadt am Freitagabend. „Im Übrigen erfolgt die Zulassung ohne Anerkennung einer Rechtspflicht“ als Einzelfallentscheidung. „Die Auswahlkriterien für Zulassungen in der Zukunft werden durch die Verwaltung überprüft.“ ckd