Sperrung: Die A3 wird in Richtung Arnheim gesperrt

Wochenendsperrung : Die A3 wird in Richtung Arnheim gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten wird die A3 von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt. Der Verkehr wird für diesen Zeitraum großräumig Umgeleitet.

Die A3 in Fahrtrichtung Arnheim wird zwischen Freitagabend (18.01.) 22 Uhr und Montagmorgen (21.01.) 5 Uhr zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg-Kaiserberg und Oberhausen-West gesperrt.

Ab Kaiserberg wird eine Umleitung über die A40 in Richtung Venlo zum Kreuz Duisburg, weiter über die A59 auf die A42 in Richtung Dortmund ausgeschildert. Zudem kann die Sperrung ab dem Kreuz Ratingen-Ost über die A44 bis Kreuz Meerbusch und weiter über die A57 in Richtung Nimwegen und A42 in Richtung Dortmund umfahren werden.

Ebenfalls gesperrt wird die Anschlussstelle Oberhausen-Lirich. An dieser Stelle wird eine Umleitung zu A42-Anschlusstelle Duisburg-Neumühl ausgewiesen.

Die Sperrung des Streckenabschnitts soll dazu genutzt werden, verschiedene Bau- und Vermessungsarbeiten vorzunehmen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung