Spektakulärer Unfall: Lkw kippte auf dem Europaring um

Spektakulärer Unfall: Lkw kippte auf dem Europaring um

Straße musste stadtauswärts für vier Stunden gesperrt werden.

Krefeld. Auf dem Europaring gab es am Freitag Nachmittag einen spektakulären Unfall. Gegen 14 Uhr kippte der Lkw eines 48-jährigen Düsseldorfers in Höhe der Kreuzung Hüttenallee um. Vor der Ampel musste der Fahrer bremsen. Laut Polizei kippte das Fahrzeug dabei nach rechts.

Der Lastwagen prallte gegen die Leitplanke und landete in der Böschung. Ein Spezialkran musste den Lkw, der Bauschutt geladen hatte, bergen. Der Europaring war in Richtung A 57 bis 18 Uhr gesperrt. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben hielten sich die Verkehrsbehinderungen in Grenzen. ia