1. NRW
  2. Krefeld

So heißen die meisten Krefelder

Statistik : So heißen die meisten Krefelder

Die Namen Schulz und Schneider sind weit verbreitet. Doch auf Platz 1 in Krefeld ist ein echter Klassiker unter den Nachnamen in Deutschland.

Am Niederrhein gibt es viele Namen, die fast in jeder Stadt vertreten sind. Schmitz zum Beispiel. Doch gibt es diesen Namen in Krefeld öfter als Müller?

Die Stadt hat auf WZ-Anfrage die Daten bis zum 31. Dezember 2020 durchgeschaut und die zehn häufigsten Nachnamen ermittelt. Das ist das Ergebnis.

(red)