1. NRW
  2. Krefeld

So geht das Krefelder Impfzentrum mit Astrazeneca um

Ein Überblick zu den Impfungen : So geht das Krefelder Impfzentrum mit Astrazeneca um

Im Krefelder Impfzentrum gehen viele Anfragen zum Impfstoff Astrazeneca ein. Nach diesen verbindlichen Regeln wird dort geimpft - ein Überblick.

Im Impfzentrum der Stadt Krefeld häufen sich Anfragen zum Umgang mit dem Impfstoff von Astrazeneca, teilte die Stadt mit. Dafür gelten folgende Regeln, die verbindlich seien:

  • Personen unter 60 Jahren, die bei der ersten Impfung diesen Stoff erhalten haben, bekommen bei der zweiten Impfung Biontech.
  • Über 60-Jährige erhalten auch bei der zweiten Impfung Astrazeneca.
  • Ein verkürztes Impfintervall kann das Impfzentrum aus organisatorischen Gründen nicht anbieten, ebenso wenig eine Verlegung bereits vereinbarter Termine.
  • Wer sich nach der Freigabe von Astrazeneca für alle Gruppen mit diesem Stoff impfen lassen möchte, wendet sich am besten direkt an seine Hausarztpraxis. Dies gilt auch für Personen unter 60 Jahren, die nach Erstimpfung mit Astrazeneca im Impfzentrum eine Zweitimpfung mit dem gleichen Impfstoff wünschen. In diesem Fall sollte der bereits vereinbarte Termin im Impfzentrum storniert werden.

(red)