Arbeitsmarkt Menschen mit Behinderung sind am Krefelder Arbeitsmarkt sehr gefragt

Krefeld · Die Arbeitsagentur stellt die aktuellen Arbeitslosenzahlen vor – und den guten Job eines Behinderten als Fachkraft im Weinhandel.

 Dominik Rosenkranz arbeitet  im Lagermanagement und in der EDV bei „Ausgesuchte Weine“ und ist zufrieden – genau wie sein Arbeitgeber.

Dominik Rosenkranz arbeitet  im Lagermanagement und in der EDV bei „Ausgesuchte Weine“ und ist zufrieden – genau wie sein Arbeitgeber.

Foto: Andreas Bischof

„Also, ich gehe hier nicht mehr freiwillig weg“: Dominik Rosenkranz fühlt sich sehr wohl mit seiner Arbeitsstelle im Krefelder Traditionsbetrieb „Ausgesuchte Weine“ mit den beiden Filialen in Cracau und an der Grenze von Fischeln und Fichtenhain. Dabei ist der 23-Jährige nicht einmal Weintrinker („Höchstens genehmige ich mir mal einen Glühwein“). Aber die Atmosphäre beim Weinhändler sei einfach prima, sagte der behinderte junge Mann aus Kempen, „auf jeden Fall angenehmer, ruhiger und familiärer als mein Job davor.“