1. NRW
  2. Krefeld

Siemens-Mitarbeiter protestieren in Uerdingen

Siemens-Mitarbeiter protestieren in Uerdingen

Krefeld. Mehrere 100 Mitarbeiter von Siemens und anderen Krefelder Unternehmen sowie aus dem Kreis Kleve und Viersen haben sich am Mittwoch auf dem Uerdinger Marktplatz zu einer Kundgebung versammelt.

In der derzeit laufenden Metalltarifrunde wollen die Beschäftigten Druck auf die Arbeitgeber machen. Ihre Forderung: Sechs Prozent mehr Lohn und flexiblere Arbeitszeiten.

Seit dem Ende der Friedenspflicht haben sich nach Angaben der IG Metall bundesweit bereits über 730.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie an Warnstreiks beteiligt. ckd/red