Impfungen sind in Krefeld nicht möglich Sechs Fälle von Affenpocken in Krefeld

Krefeld · Betroffen von den Affenpocken sind vor allem Männer. Impfungen sind in Krefeld nicht möglich.

 So sehen die Affenpocken auf der Haut aus. In Krefeld gibt es bislang lediglich sechs Infektionsfälle.

So sehen die Affenpocken auf der Haut aus. In Krefeld gibt es bislang lediglich sechs Infektionsfälle.

Foto: dpa/-

In Krefeld wurden bislang sechs Infektionen mit Affenpocken bestätigt. Fünf der Erkrankten sind Männer, drei davon in den 20er Jahren sowie je einer in den 50er und 60er Jahren. Außerdem hat sich eine 47-jährige Frau infiziert. Bundesweit gab es laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts bisher 3633 Fälle, davon nur 18 bei Frauen.