1. NRW
  2. Krefeld

Schwangere und Stillende können sich in Krefeld impfen lassen

Impfzentrum : Schwangere und Stillende können sich in Krefeld impfen lassen

Schwangere und Stillende können sich ab sofort im Impfzentrum in Krefeld impfen lassen. Das sind die wichtigsten Infos dazu.

Eine Erstimpfung für Schwangere und Stillende ist ab sofort im Impfzentrum möglich, teilte die Stadt Krefeld mit. Bisher nicht oder unvollständig geimpfte Schwangere und Stillende können sich ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel mit zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs impfen lassen.

Die Ständige Impfkommission hatte sich am 10. September 2021 für die Corona-Impfung dieser Personengruppe ausgesprochen.

Das Krefelder Impfzentrum hat täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet, eine Anmeldung ist nicht nötig, die Impfung ist kostenlos. Im Rahmen der Aktionswoche „#Hierwirdgeimpft“ ist bis Sonntag, 19. September, die An- und Rückfahrt im ÖPNV innerhalb von Krefeld kostenlos.

(red)