Workshops Schulprojekt geht über die Grenze hinweg

Krefeld · Mit dem Projekt „Vitalität ohne Grenzen“, das der Förderung eines gesunden Lebensstils von Kindern dient, startet die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen der Grotenburg-Grundschule in Krefeld und der Basisschool De Weiert in Arcen der Gemeinde Venlo.

 Im Rahmen des Projekts „Vitalität ohne Grenzen“ gibt es unter anderem einen Kochkurs.

Im Rahmen des Projekts „Vitalität ohne Grenzen“ gibt es unter anderem einen Kochkurs.

Foto: dpa-tmn/Christin Klose

Los geht es am 5. März an der Grotenburg-Schule mit dem ersten von insgesamt vier gemeinsamen Workshops, die jeweils im Wechsel an den Schulen in Krefeld und Arcen stattfinden. Zu den Aktivitäten im Rahmen des Workshops zählen unter anderem ein Koch-Workshop, verschiedene Bewegungsspiele, Schulungen der Sinnesorgane und eine Fahrt auf dem „Smoothie-Bike“. Die zwei Schulen werden bei ihrer Arbeit von der Sport Company BV angeleitet und unterstützt. Alle Kinder tragen an den Tagen der Workshops ein speziell für das Projekt entworfenes T-Shirt, um das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.