1. NRW
  2. Krefeld

Schönster Krefelder Vorgarten für Schmetterlinge gesucht

Artenvielfalt : Nabu sucht schönsten Vorgarten

Mit wenig Aufwand und Geld können Hausbesitzer in ihrem blühenden Vorgarten Insekten, Schmetterlingen und Vögeln notwendigen Lebensraum geben. Der NABU lobt zweite Runde des Wettbewerbs ab sofort aus.

Blühende Vorgärten erfreuen nicht nur das Auge, sondern bieten auch Lebensräume für Singvögel, Schmetterlinge, Bienen, Hummeln und andere Insekten, die wiederum Nahrungsquelle sind für Vögel und Fledermäuse. Sie geben im Sommer Kühlung und sind gut für den Boden. Jeder kann laut Michael Müller vom Nabu Ortsverband auch mit ganz wenig Platz, Geld und Zeit dazu beitragen. Der Naturschutzbund lädt Hausbesitzer dazu ein, ihre Vorgärten so zu gestalten, dass sie im Laufe des Jahres durch eine Pflanzenvielfalt möglichst vielen Tieren Nahrung bieten. Anregungen sind zu finden unter www.nabu-krefeld.de/aktionen-projekte/naturnaher-garten.

Dazu ruft der Nabu nun zum zweiten Mal gemeinsam mit der Sparkasse und den Stadtwerken zum Wettbewerb auf „Ihr Vorgarten für Schmetterlinge“. Im vergangenen Jahr hatten sich 36 Krefelder erstmals daran beteiligt. „Auch in der zweiten Runde hoffen wir auf eine rege Teilnahme“, sagt Müller, „denn jeder Beitrag zum Erhalt der Pflanzenvielfalt zählt.“

Nicht nur die Natur gewinnt, sondern auch jeder Teilnehmer kann Sachpreise sowie einen Gutschein für fünf Exkursionen gewinnen. Dazu sollten drei Fotos vom Vorgarten an den Nabu Bezirksverband Krefeld-Viersen, Talring 45, 47802 Krefeld geschickt werden oder per Mail. yb

vorgarten@nabu-krefeld-viersen.de