Krefeld Schlägerei vor Diskothek am Hauptbahnhof

Krefeld. Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei eine Schlägerei vor einer Diskothek am Krefelder Hauptbahnhof aufgelöst und zwei Männer vorübergehend in Gewahrsam genommen. Um 5.43 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, weil es auf dem Vorplatz einer Diskothek am Hauptbahnhof eine Schlägerei gab.

Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: Friso Gentsch

Daran beteiligt waren Mitarbeiter der von der Diskothek beauftragten Sicherheitsfirma sowie Gäste der Party.

Nach Angaben der Polizei waren insgesamt acht, teilweise stark alkoholisierte Personen an der Schlägerei beteiligt. Sie schlugen unter anderem mit einer Flasche und Stöckelschuhen aufeinander ein. Die Polizei konnte die Kontrahenten voneinander trennen und die Schlägerei auflösen. Da sich zwei Beteiligte provozierend und aggressiv verhielten, nahmen die Polizisten einen 31- und einen 35-Jährigen vorübergehend in Gewahrsam. Ein weiterer Beteiligter musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, das er nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen konnte.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort