1. NRW
  2. Krefeld

Schlägerei in Krefeld-Uerdingen sorgt für Großeinsatz

Mitten in der Nacht : Schlägerei in Krefeld-Uerdingen sorgt für Großeinsatz

Eine Schlägerei in Krefeld-Uerdingen hat für Aufsehen gesorgt. Die Polizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort.

Eine Auseinandersetzung in Krefeld-Uerdingen hat am späten Samstagabend für Aufsehen gesorgt. Anwohner meldeten der Polizei den Vorfall an der Düsseldorfer Straße gegen 23.15 Uhr. Die Beamten rückten mit einem Großaufgebot aus. Was war passiert? Nach den Angaben eines Sprechers der Polizei in Krefeld hatten mehrere Personen zunächst gefeiert, dann sei es offenbar zu einem Streit und einer Schlägerei mit drei Beteiligten gekommen. Ein Mann sei verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Anzeigen wegen Körperverletzung wurden gefertigt, auch Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung seien aufgenommen worden, erklärte ein Sprecher der Polizei unserer Redaktion am Sonntag. Die Polizei sei mit rund zehn Einsatzfahrzeugen vor Ort gewesen. Nach der ersten Meldung durch Anwohner sei unklar gewesen, wie umfangreich der Einsatz werden könnte.

(pasch)