1. NRW
  2. Krefeld

Schlägerei am Hauptbahnhof in Krefeld - zwei Verletzte

Streit eskaliert in Krefeld : Männer schlagen sich am Hauptbahnhof

Nach einer Schlägerei am Hauptbahnhof in Krefeld sind zwei Männer in ein Krankenhaus gebracht worden. Beide sollen unter Drogen gestanden haben.

Zwei Männer haben sich am Südausgang des Krefelder Hauptbahnhofs erst gestritten und dann aufeinander eingeschlagen. „Angeblich“ sollen bei der Auseinandersetzung am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr auch Gegenstände eingesetzt worden sein. Vor Ort habe die Polizei aber nichts finden können, hieß es im Bericht der Beamten. Da die streitenden 30 und 32 Jahre alten Männer unter Drogeneinfluss standen, seien ihnen Blutproben entnommen worden. Beide Männer wohnen nach Angaben der Polizei in Willich. Sie mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär behandelt werden mussten. Gegen beide sei ein Strafverfahren eröffnet worden.

(red)