1. NRW
  2. Krefeld

Schlägere mit ungebetenen Gästen auf Krefelder Studentenparty

Polizei-Einsatz : Schlägerei mit ungebetenen Gästen auf Krefelder Party

Vier Männer wurden von Gästen bei der privaten Feier in einem Studentenwohnheim an der Vennfelder Straße aufgefordert zu gehen. Daraufhin schlugen sie einen 25-Jährigen und einen 26-Jährigen.

Zwei Verletzte - das ist die Bilanz einer Studentenparty in der Nacht zu Sonntag. Gegen 4 Uhr hatte ein Student (25) vier ihm Unbekannte bemerkt, die vor dem Partyraum des Studentenwohnheims an der Vennfelder Straße standen. Weil die Männer keine Einladung hatten, forderte er sie mehrmals auf zu gehen und rief die Polizei. Kurze Zeit später sprach ein weiterer Student (26) die Männer an und sagte, sie sollten gehen. Aus der Gruppe heraus wurde der 26-Jährige daraufhin mehrmals ins Gesicht geschlagen und schwer verletzt. Andere Gäste fanden ihn am Boden. Die Angreifer schlugen auch dem 25-Jährigen ins Gesicht, verletzten ihn dabei leicht und flüchteten.