1. NRW
  2. Krefeld

Romantik für zwei Violoncello

Romantik für zwei Violoncello

Fürs nächste Serenadenkonzert auf Burg Linn beginnt der Kartenvorverkauf am 5. März.

Beim nächsten Serenadenkonzert auf Burg Linn in Krefeld spielen am Freitag, 16. März, um 20 Uhr die beiden Cellisten Christoph Heesch und Jakob Stepp. Die beiden Musiker präsentieren an diesem Tag im oberen Rittersaal ihr Programm „Romantik für zwei Violoncelli“ mit Duowerken von Haydn (Duo für 2 Violoncelli D-Dur Hob. X:11, Offenbach (Duo in E-Dur op. 54), Paganini (Moses-Fantasie op. 24), Popper (Suite für 2 Celli op. 16) und Halvorsen (Passacaglia über ein Thema von Händel).

Der Kartenvorverkauf beginnt am heutigen Montag, 5. März, ab 10 Uhr im Kulturbüro der Stadt an der Friedrich-Ebert-Straße 42 erhältlich.

Die Cellisten gastieren als Stipendiaten der 61. Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ in Krefeld. Nach Studien bei Jens Peter Maintz wird Christoph Heesch seit 2015 von Wolfgang Emanuel Schmidt an der Universität der Künste Berlin unterrichtet.

Meisterkurse besuchte er bei David Geringas, Wolfgang Boettcher, Martin Ostertag und Troels Svane. Christoph Heesch ist Stipendiat der Musikakademie Liechtenstein, der Deutschen Stiftung Musikleben, des Fördervereins Yehudi Menuhin „Live Music Now“ und der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Jakob Stepp studierte als Jungstudent in Leipzig, nahm 2011 sein Studium bei Heinrich Schiff in Wien auf und wird seit Oktober 2015 von Julian Steckel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock ausgebildet.

Stepp ist mehrfacher Preisträger von Wettbewerben im In- und Ausland und gehört seit 2016 als Stipendiat der Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker an. Er spielt ein Cello von Baptiste Vuillaume, Paris 1845, eine großzügige Schenkung einer Stiftung.

Für Besucher des Konzerts gilt es zu beachten, dass im Ortskern von Linn ein Anwohnerparkprivileg gilt. Parkplätze stehen an der Rheinbabenstraße und an der Hafenstraße sowie „Auf dem Bollwerk“ zur Verfügung. Auch ist die Burg Linn von der Krefelder Innenstadt mit der Straßenbahnlinie 044 (Richtung Rheinhafen, Haltestelle Burg Linn) zu erreichen.

Einzelkarten kosten im Vorverkauf beim Kulturbüro, Friedrich-Ebert-Straße 42, 15 Euro (mit Ehrenamtskarte 13,50 Euro), ermäßigt 8,50 Euro. Weitere Informationen und Kartenbestellung gibt es unter Tel. 58 36 11 sowie unter krefeld.de/kulturbuero.